i.a.c. BDE Fan tour 2025

Nach den fantastischen Rückmeldungen der letzten Ägypten Touren und der extrem hohen Nachfrage für eine Fan Tour für die berühmte BDE Route (Brothers / Daedalus / Elphinstone) für Tauchbeginnende,  Wiedereinsteigende und Safarineulinge, haben wir diese Tour für 2025 für Euch zusammengestellt. Wir hoffen sehr Euren Geschmack damit mehr als getroffen zu haben. Also auf ins Abenteuer und ins goldene Dreieck von Ägypten an die wohl spektakulärsten Tauchplätze mitten im Roten Meer.

Golden Dolphin I

Created with Sketch.

M/Y GOLDEN DOLPHIN ist das erste Boot der Golden Dolphin Safari World Flotte, wurde 2003 gebaut und entsprechend den besonderen Ansprüchen von Tauchenden ausgestattet – vom geräumigen Tauchdeck mit großer Plattform bis zu den Sonnendecks. Im Jahr 2023 wurde die Dolphin I überholt, so dass unter anderem auf dem Flydeck mehrere bequeme und einladende Liegeflächen zum Sonnenbaden einladen.


 

Ausstattung

Max. 20 Gäste finden Platz in den 10 klimatisierten Kabinen, jede mit Minibar sowie eigenem Bad (Dusche/WC).

Für gemütliches Beisammensein in familiärer Atmosphäre stehen der große klimatisierte Salon mit Bar – selbstverständlich mit TV/Video/DVD und Stereoanlage – sowie das großen und komfortablen Sonnendeck aber auch das bereits erwähnte Flydeck zur Verfügung.

Kabinen

10 klimatisierte Kabinen mit Dusche/WC, Minibar, 8 Doppelkabinen (Unterdeck) und 2 Kabinen mit Doppelbett (Sonnendeck) 

Verpflegung

Inklusive Vollpension.
Alkoholische Getränke und Spirituosen sind nicht im Preis inklusive und müssen an Bord bar gezahlt werden.

Im Salon werden die internationalen und landestypischen Speisen in Buffetform serviert. Auf besondere Ernährung (vegetarisch, Lebensmittelallergien, religiöse Vorschriften etc.) wird bei Voranmeldung Rücksicht genommen. Snacks sowie heiße und kalte Getränke stehen den ganzen Tag über zur Verfügung.

Die Vollpension beginnt mit dem Abendessen am Anreisetag und endet mit dem Frühstück am Abreisetag.

BDE Tour

Created with Sketch.

Brothers / Daedalus / Elphinstone

BROTHERS - 60 Kilometer vor der Küste von Ägypten 

Diese Inselgruppe, bestehend aus Big Brother und Little Brother und bietet eine atemberaubende Unterwasserwelt. Eine Attraktion sind die zahlreichen Großfischbegegnungen. Besonders Haie, darunter Weißspitzenhaie, Graue Riffhaie und Hammerhaie, ziehen regelmäßig vorbei und bieten ein beeindruckendes Schauspiel und teilen sich diesen Gewässer mit riesigen Zackenbarschen, Barrakudas und Schildkröten.

Je nach Bedingungen, welche durch die wechselnden Strömungen vor Ort bestimmt werden, gibt es die Möglichkeit, das Wrack der Numidia zu erkunden, das in den 1900er Jahren aufgrund eines Navigationsfehlers sank. Dieses gut erhaltene Wrack ist von Korallen bewachsen und beheimatet eine faszinierende Meereswelt.


DAEDALUS -  90 Kilometer südlich von Marsa Alam
Daedalus ist unter Tauchenden bekannt für seine majestätischen Korallengärten und eine beeindruckende Vielfalt von Korallenarten, darunter Weichkorallen, Gorgonien aber auch Hartkorallen. Diese Korallenlandschaft bietet Schutz und Nahrung für eine Fülle von Meereslebewesen, darunter Schwärme von bunten Rifffischen, Muränen, Schildkröten und Hammerhaie. Diese können Tauchende sowohl einzeln aber auch in größeren Schulen beobachten.

Dies ist definitiv ein Highlight von Daedalus - Großfische beobachten zu können, darunter auch Weißspitzen- und Graue Riffhaie sowie gelegentlich auch Fuchshaie und den Weißspitzenhochseehai (Longimanus). Besonders die vorherrschenden Strömungen um die Insel tragen zur Anziehung von Großfischen bei, was Daedalus zu einem aufregenden Ort für Tauchende macht.

ELPHINSTONE - 9 Kilometer vor Marsa Alam
Durch seine Nähe zur ägyptischen Küste und speziellen Formation ist Elphinstone ein sehr bekannter aber auch anspruchsvoller Tauchplatz für Tagesgäste. Das Riff verläuft von Nord nach Süd und hat eine Länge von 600 Meter von der Spitze des Nordplateaus bis zur Spitze des Südplateaus. Ein ansässiger und zutraulicher Napoleon ist vermehr am Südplateau anzutreffen. Östlich und westlich gibt es jeweils abfallende Steilkanten bei denen sich ein Blick ins Blauwasser immer wieder lohnt. Weißspitzenhochseehaie, Mantas oder auch Walhaie wurden an diesem Tauchspot bereits gesichtet. Auch dieser Tauchplatz bietet eine unzählige Menge an Flora und Faune. Tischkorallen, jagende Makrelen, riesige Barrakudas in Putzerstationen, aber auch die Korallen und Gorgonien mit einer unvergleichlichen Farbpracht.

Diese 3 Tauchplätze sind zweifellos die Juwelen im Roten Meer und ein unvergessliches Erlebnis für Tauchenthusiast*innen. 

Tauchen

Created with Sketch.

Im Allgemeinen werden 3 bis 4 Tauchgänge am Tag angeboten (erster und letzter Seetag der Tauchsafari: 2 bis 3 Tauchgänge). Getaucht wird auf der Golden Dolphin 1 mit 12 L Aluminiumflaschen mit DIN-/INT-Anschluss. 15 L Flaschen sind auf Anfrage verfügbar. Nitrox ist gratis für zertifizierte Nitrox Basic Diver.  Die Tauchgänge werden jeweils von der Tauchplattform oder von den zwei komfortablen Zodiaks schnell und bequem gestartet.

Leih-Tauchausrüstung ist auf Anfrage gegen Aufpreis verfügbar. In den Marineparkgebieten sind Nachttauchgänge nicht gestattet, jedoch besteht hin und wieder die Möglichkeit, je nach Bedingungen an Abfahrt / Ankunft an diesen Tauchplätzen am ersten und letzten Tag auf See Nachttauchgänge durchzuführen. 

Daten und Fakten

Datum

Created with Sketch.

01.05. - 08.05.2025

Start/Ende

Created with Sketch.

Port Ghalib

Teilnehmer

Created with Sketch.

Maximal 20 / Mindestens 16

Voraussetzung

Created with Sketch.

Open Water Diver / Advanced Open Water Diver oder vergleichbar
mindestens 30 bis 50 geloggte Tauchgänge *
eine eigene Signalboje / SMB (surface marker buoy)

*Bei weniger Tauchgängen behalten sich die Guides vor Ort Einschränkungen an den einzelnen Tauchplätzen vor.

1575,-€ / Person

Inklusive:

  • Unterbringung in einer Doppelkabine
  • Transfer ab/bis Flughafen
  • Vollpension
  • Softdrinks, Wasser, Tee und Kaffee
  • Handtücher / wenn vorhanden Bademantel
  • Tauchen (ca. 3-4 Tauchgänge täglich, am ersten und letzten Seetag ca. 2 Tauchgänge)
  • 12l Aluflasche, Blei, Tauchguide
  • WIFI (Internet Netzabdeckung vorausgesetzt)
  • Nitrox (für zertifizierte Nitrox Diver)

 

Exklusive:

  • Safarigebühren inkl. Visa ca. € 275,- pro Person* (zahlbar vor Ort)
  • Flug nach Hurghada / Marsa Alam
  • alkoholische Getränke 
  • Ausrüstungsverleih (gegen Voranmeldung und auf Anfrage)
  • € 30,- pro Woche für 15 Liter Flaschen (Stahl)
  • Trinkgelder für Crew & Guides

* Diese Angaben können abweichen.

Flug und Verlängerungsurlaub

Flüge ab Deutschland, Österreich und Schweiz können auch direkt über uns gebucht werden. Sowie auch Urlaubsverlängerungen nach oder vor der Reise sind kein Problem. 


Sende uns Deine Anfrage einfach über das Kontaktformular unten mit dem Stichwort "Fan  Tour Ägypten Mai 2025" und vielleicht auch ob Du Flüge möchtet oder eine Verlängerung in Betracht ziehst.

Wir freuen uns auf Dich.

Tauchen & Reisen weltweit

Kontakt per WhatsApp

Nachricht schreiben
Deutschland

* Ja, ich möchte per E-Mail über Marketing-Updates, Neuigkeiten sowie Sonderangebote von Euch informiert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich auf den "Abmelden"-Link in einer beliebigen Marketing-Mail klicke oder Euch dazu eine E-Mail schicke.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

 

Sende uns Deine Anfrage einfach über das nebenstehenden Kontaktformular oder via WhatsApp mit dem Stichwort "Fan Tour".


 Wichtig wäre auch welche Destination und auch welcher Zeitraum Dich interessiert, dann können wir die Anfragen direkt und ohne viel Nachfragen zuordnen.


Gerne kannst Du uns auch direkt wissen lassen von welchen Flughäfen Du anreisen würdest, wenn wir für Dich nach Flügen schauen sollen und ob Du planst vor oder nach der Tour Deinen Aufenthalt vor Ort zu verlängern.

Wir freuen uns auf Dich! 

Und das sagen unsere Teilnehmer*innen

Jackie:
"Die Safari war super geil und das in allen Bereichen."

Gudrun:
"Die nette, harmonische und lustige Truppe hat einen großen Anteil daran, dass mir diese Tauchsafari so gut gefallen hat."

Coco:
"Ich werde die Safari immer in Erinnerung halten und ganz ehrlich, die zu toppen wird verdammt schwer."

 Marc:
"Habe die Tour und vor allem das Miteinander auf dem Boot, beim Speisen, Dekobier, Whisky- und Rumgenuss und nicht zuletzt beim UW-Aufenthalt sehr genossen."