Proco Island| Bambu Resort

Das Resort ist umgeben von Palmen, kristallklarem Wasser und unberührten Riffen, ideal zum Schwimmen, Tauchen, Schnorcheln oder einfach nur zum Entspannen.  saubere, gut ausgestattete Unterkünfte, einheimische tropische Gerichte im Bambu-Restaurant am Strand, abendliche Unterhaltung, freundliches Personal und traumhafte Sonnenuntergänge! 

Die abgelegene Inselgruppe befindet sich zwischen den fantastischen Tauchzielen Raja Ampat und Nordsulawesi, genau in der Mitte des legendären Korallendreiecks („Coral Triangle“). Dementsprechend dürfen Sie sich hier auf außergewöhnliche und abwechslungsreiche Tauchplätze freuen, von denen einige noch darauf warten, entdeckt zu werden. Direkt vor dem Resort befindet sich ein schönes Hausriff, das sich sowohl zum Tauchen als auch zum Schnorcheln eignet. 


Wunderbar in die Landschaft eingebettet, befinden sich die stilvollen Bungalows, welche mit viel Geschmack eingerichtet und mit allem notwendigen ausgetattet sind wie Haartrockner, Minibar, Klimaanlage, Seife, Safe u.v.m.


Das Proco Island Bambu Resort verfügt über 15 komfortable Seaview Cottages, welche komplett aus Bambus gebaut sind. Alle Bungalows sind klimatisiert und verfügen über eigene Bäder mit Kalt-/Warmwasser-Dusche, sowie eine kleine Terrasse/Veranda mit Sitzgruppe und Sonnenliegen. Auf Wunsch erhält man auch Mosquitonetze.

9 Bungalows stehen direkt am Strand. 
3 Bungalows stehen in zweiter Reihe, verfügen aber auch über Meerblick. 

Das idyllisch unter Palmen gelegene Resort wurde fast komplett aus Bambus gebaut. 

Das Resort heißt nicht umsonst Bamboo Resort, Ankunftsbereich, Restaurant, Sunset Bar sowie die Bungalows sind aus Bambus erbaut. Neben der Sunset Bar verfügt Proco Island über eine angenehme Lounge, gleich neben dem Restaurant.
Die Sunset Bar liegt einige Stufen höher mit einen wunderbaren Ausblick.


Unbeschreibliches, artenreiches Hausriff. Nicht selten begnet man Schwarzspitzriffhaie, Buckelkopf-Papageifische, Füsiliere u.v.m.


Zum Tauchen fährt man mit einem bequemen Boot mit Toilette an Bord hat. Nach dem Tauchgang wird Wasser, Tee, Kaffee oder heiße Schokolade serviert. 

Die Unterwasserwelt ist traumhaft. Kein Tauchgang gleicht dem anderen. Die Korallenpracht sowie die verschiedenen riesigen Schwämme tragen zu einer einzigartigen Unterwasserlandschaft bei. 

Hirschkorallen, Pilzkorallen, Tafelkorallen und wie sie alle heißen von riesigen 
Ausmaßen, dazwischen Weichkorallen von allen Farben, atemberaubend schön. 

Die maritime Vielfalt ist beeindruckend. 
Es können z.B. Rhinopias, Blauring-Oktopusse und Harlequin-Garnelen entdeckt werden, sowie Schwarmfische...

Von Haien, über große Buckelkopf-Papageifische, Barrakudas und Napoleonfische über riesige Fischschulen verschiedener Arten (Doktorfische, Makrelen,Wimpelfalterfische, Füsiliere, Süsslippen, Riffbarsche verschiedener Farbe usw.) findet Ihr hier auch verschiedene Nacktschnecken, Pygmeseepferdchen sowie Geisterpfeifenfische.

Die UW-Sichtweiten schwanken zwischen 15 m zur Regenzeit und beeindruckenden 40+ m in der lokalen Trockenzeit zwischen Juni und Oktober. Darüber hinaus ist Proco Island immer für eine Überraschung gut - Delfine, Dugongs und durchziehende Wale werden selten, aber regelmäßig gesehen. 

Die Tauchplätze der nördlichen Molukken gelten als noch weitgehend unerforscht. Das Proco Island Bambu Resort ist eines von nur wenigen Tauchresorts der Region, somit können Taucher hier noch neue Tauchplätze erkunden. 

Unterkunft

Created with Sketch.

Das Resort verfügt über 15 außergewöhnliche Bungalows, die komplett aus Bambus gefertigt wurden und umgeben sind von tropischen Palmen und exotischer Vegetation. Die farbenfrohe, gemütliche Einrichtung soll den Urlaubern schon beim Betreten ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.

Das Bambu-Restaurant direkt am Strand bietet seinen Gästen eine leckere, abwechslungsreiche Küche mit abendlicher Unterhaltung und traumhaften Sonnenuntergängen. In der Sunset Bar warten leckere Getränke auf Dich.

Anreise

Created with Sketch.

Die Anreise erfolgt idealerweise über Singapur nach Manado, wo Du eine Nacht verbringen wirst. Ein Mitglied des Proco-Teams arrangiert die Transfers in Manado und ist Dir gerne auch bei anderen Belangen behilflich. Am nächsten Tag fliegst Du mit Wings Air direkt nach Labuha auf der Insel Bacan, westlich von Halamahera. Labuha ist auch erreichbar von Jakarta, mit einem Zwischenstopp in Ternate. Vom Flughafen Labuha bis zur Anlegestelle dauert es etwa 25 Minuten mit dem Auto, dann mit dem Schnellboot des Resorts noch einmal etwa 40 Minuten bis zur Insel Proco. Der Transfer ist gebührenpflichtig. 

Du möchtest ein erstes Angebot für Deine Reise? Gerne!

Nutze einfach dieses Anfrageformular und wir setzen uns mit Dir in Verbindung. Ganz unverbindlich. Versprochen.
Natürlich kannst Du uns über dieses Formular auch Anregungen für diese Website zukommen lassen oder einen persönlichen Termin mit uns vereinbaren.
Wir freuen uns auf Deine Kontaktaufnahme!


Deutschland

* Ja, ich möchte per E-Mail über Marketing-Updates, Neuigkeiten sowie Sonderangebote von Euch informiert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich auf den "Abmelden"-Link in einer beliebigen Marketing-Mail klicke oder Euch dazu eine E-Mail schicke.

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

So erreichst du uns

+49 201 8681075

[email protected]
WhatsApp +49 151 55725642

Adresse

Tauchen & Reisen weltweit

Frintroper Straße 18

Stadtbezirke IV

45355 Essen

Öffnungszeiten

Montag: 9:30-18 Uhr

Dienstag: 9:30-18 Uhr

Mittwoch: 9:30-18 Uhr

Donnerstag: 9:30-18 Uhr

Freitag: 9:30-18 Uhr