Reisebericht

Tauchsuche

Suchen Sie Ihr Ziel aus!

Hier finden Sie unseren Online-Katalog!

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Familienurlaub & Tauchen Marsa Alam

04/20/2018 Reiseberichte

Zwei Erwachsene und zwei Kids 3 und 6 Jahre zieht es immer wieder ans Rote Meer. Diesmal sollen auch die Kids mit dem Schnorcheln beginnen, was Dank geschütztem Riff der Coraya Bucht auch schon prima geklappt hat. Aber lest doch selbst:

Tag 1: Dank der netten Dame am Vorabend Check-in hatten wir kostenlos Plätze in den Reihen mit mehr Beinfreiheit und durch Zufall auch noch den Mittelplatz frei. Wenn Engel reisen! Angekommen in Marsa Alam sind wir positiv überrascht. Sehr kleiner Flughafen = kein Stress sowie Privattransfer und keine befürchteten Menschentrauben im Hotel, denn es ist unser erster Urlaub in den (Oster-)Ferien. Wir haben ein Superior Familien-Zimmer im Jaz Lamaya gebucht. Das ist schön geräumig mit einem optisch abgetrennten Schlafbereich für die Kids. Was sofort auffällt: es ist kein neues Hotel. Das ein oder andere Möbelstück oder Badezimmerfuge könnte einen Anstrich vertragen. Positiv: der tolle blühende Garten der Anlage und echt leckeres & reichhaltiges Abendbuffet. Wir freuen uns auf morgen und hoffen, dass das Meer in der Bucht etwas ruhiger wird.

Tag2: im Laufe des Tages hat der Wind abgenommen und wir haben uns die Tauchbasis angesehen. Und ja: hier merkt man jetzt, dass wir uns in den Ferien befinden! Die Basis ist riesig und platzt aus allen Nähten, ist aber trotzdem sehr aufgeräumt und gut organisiert. Direkt neben der Basis - die zwischen den Hotels Samaya und Lamaya liegt- duftet es herrlich nach Waffeln, denn am Strand sind noch drei kleine Snack Buden (Getränke, Waffeln, Eis, Hotdogs). Direkt daneben das Snack Restaurant mit Blick auf das Meer. Hier gibt's das Langschläfer Frühstück und es werden Mittags Kebab, Pizzen & Burger am Tisch serviert. Zusätzlich hat man noch die Möglichkeit Mittags im Hauptrestaurant zu essen. Zu Ostern gibt's dann auch hier die bunten Cocktails im " Egyptian Style " dekoriert. Prost - denn gleich ist Mini-Disko Die Kinder lieben es!

Tag 3: Steht eigentlich in einem Elternratgeber wie lange Kinder im Wasser bleiben können, bis sie sich auflösen? Wir waren unter anderem schnorcheln, was schon echt ein Traum ist in der Coraya Bucht!

Tag 4: Aqua Park Coraya ist Action! Großer Spaß für Kids & Erwachsene. Nur schade, dass es hier keine Handtücher gibt und man diese mitbringen muss. Der Aqua Park ist ca. 5 Minuten zu Fuß entfernt. Und Achtung: Aktuell sind neben dem Aqua Park einige Baustellen!

Tag 5: Abu Dabbab Beach. Einer der tollsten Strände ever! Für euch habe ich mir das Blue Ocean Diving Center mit den Hotels Hilton Nubian & die Abu Dabbab Diving Lodge angesehen. Nebenbei nach 5 Minuten drei unserer geliebten beim schnorcheln entdeckt. Und Dank Timo's großartiger Gastfreundschaft eine tolles hausgemachtes niederländische Eisdiele am Strand lieben gelernt.

Tag 6: lazy am Pool und ein bisschen schnorcheln!

Tag 7: Familientauglicher Tagesausflug mit dem Boot nach Umm El Ros! Auf ging' s ganz entspannt nach dem Frühstück erst um 10 Uhr. Das Hotel stellt für Ausflügler extra große Lunchpakete zur Verfügung. Dann auf nach Port Ghalib zum Hafen mit dem Bus in ca. 15 Minuten. Mit dem komfortablen Schiff "nightdream" geht's für uns in nur 10 Minuten zum Spot. Dort angekommen bringt das zodiak die schorchler an den Einstieg und es kann bequem zum Schiff zurück geschnorchelt werden. Getaucht bin ich direkt vom Boot aus und es gab ein kleines "Best of" des Roten Meeres: Rotfeuerfisch, Blaupunkt Rochen, Schildkröte, Papageienfische, Flötenfische, Sepia.... garniert an Korallen. Nach dem Mittagssnack ist genug Zeit für einen zweiten Tauch- oder Schnorchelausflug oder ein ausgedehntes Mittagsschläfchen auf dem Sonnendeck! Zurück waren wir schon gegen 15 Uhr! Also noch genug Zeit entspannt mit der Family in den Pool zu springen.

Tag 8:Bye Bye Marsa Alam!
Schön war's, auch wenn wir beim nächsten Mal eine ägyptische Sim Karte kaufen werden, weil das WLAN soooo langsam ist. Das war übrigens in allen Hotels in Ägypten bisher so...
Den letzten Tag haben wir schnochelnd, schlemmend (echt tolles Essen im Lamaya!) und beim Aerobic Kurs verbracht (weil ich ja alles mitmache, was Spaß macht).

Alles in allem, ein sehr erholsamer Urlaub für Groß und Klein, Schnochler & Taucher!