Unser Angebot für Sie

Tauchsuche

Suchen Sie Ihr Ziel aus!

Hier finden Sie unseren Online-Katalog!

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an!

Responsive image
Malediven

i.a.c. Fan Tour 03.11. - 11.11.2018 Tauchkreuzfahrt

Malediven - Haa-Dhaalu-Atoll

 

i.a.c. Fan Tour 2018 vom 03.11. - 11.11.2018 (Sa-So, Verlängerung möglich)

Die i.a.c. Fan Tour geht in die nächste Runde! In diesem Jahr möchten wir mit dir auf die Malediven!

Kreuzfahrt - Termin:      04. November - 11. November 2018 (Der Abflug in Deutschland ist am Samstag, den 03. November)

Schiff: Amba

Flug: Wir empfehlen für eine einwöchige Tour die Condor Nonstop Verbindung ab Frankfurt. Diese sind auch mit Zubringerflug der Lufthasa ab vielen weiteren deutschen Flughäfen buchbar. Gerne erstellen wir dir ein tagesaktuelles Angebot. (Flugpreis ab Frankfurt, Stand 26.04.18 ab 789,98 p.P. mit 20 kg Freigepäck in der Economy Class).

 

 

Preis pro Person inkl. Tauchen in der 1/2 Doppelkabine und  inkl. Inlandsflug:  1969,- €

 

Reiseveranstalter:     International Aquanautic Club GmbH & Co KG

Inklusivleistungen:

• Reiseleitung aus unserem Haus

• 7 Übernachtungen in der 1/2 Doppelkabine Unterdeck

• Verpflegung: Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Tee, Kaffee & Trinkwasser)

• Tauchen: 2-3 Tauchgänge pro Tag inkl. Flasche und Blei (ausgenommen An- und Abreisetag)

• Inlandsflug mit einer Propellermaschine (20 kg Freigepäck, jedes weitere kg wird vor Ort mit ca. 4 US Dollar berechnet)

 

Optional hinzu buchbare Leistungen:

• Nitrox: wochenpauschale 59,- Euro

• W-Lan soweit auf See verfügbar: 25,- Euro pro Woche und Gerät

• 15 Liter Flasche: 39,- Euro pro Woche

• Softdrinks, alkoholische Getränke & Trinkgelder sowie persönliche Ausgaben

• Langstreckenflüge wie oben beschrieben, Tauchgepäck sofern benötigt 65,99 Euro pro Strecke bei Anmeldung bis 30 Tage im Voraus (20 kg) oder Premium Class bei Condor Aufpreis derzeit 380,- Euro pro Person inkl. vieler Vorteile unter anderem erhöhte Freigepäck und Handgepäckmenge

 

Wir sind bereits 7 Personen und die Mindestteilehmerzahl dieser Reise ist erreicht. Weiter 3 Plätze haben wir noch im Verkauf bis 08.06.2018!

Das Haa-Alifu und Haa Dhaalu-Atoll!

Die Amba durchquerte als erstes Tauchkreuzfahrtschiff den Norden der Malediven und bietet Tauchtouren ab/bis Hanimaadhoo im Haa Alifu und Haa Dhaalu Atoll an. Der Transfer zum nördlichsten Atoll der Malediven erfolgt bequem mit dem Flugzeug (Flugdauer ca. 35-85 Minuten).

Nach Ankunft in Male werden wir mit einem der Inlandsflieger nach Hanimaadhoo geflogen. Der Flug bietet eine fantastische Aussicht auf die Atolle und Inseln der Malediven. Die Kamera sollte nicht fehlen. 

In Hanimaadhoo angekommen werden wir  von einem Vertreter der Amba abgeholt und zum Schiff begleitet. Check In ist ab 11:00 Uhr möglich, Check Out morgens ca. 08:00 Uhr.

Entlegene Riffe mit Mantas und Riffhaien, aber auch Stachelrochen, Gitarrenrochen. Leopardenhaien und eine Vielzahl an sonst eher für Indonesien typische „Critters“, laden zu unvergesslichen Tauchgängen ein. Vor allem seit der letzte El Nino einen großen Teil der Hartkorallen auf den Malediven zerstört hat, wissen nicht nur die Unterwasserfotographen die großen, farbenfrohen Felder von Weichkorallen im Norden der Malediven noch mehr zu schätzen. 
Täglich werden 2 - 3 Tauchgänge angeboten sowie ein Nachttauchgang pro Woche (insgesamt auf einer 7 Nächte Tour mind. 17 TG). Die Tauchplätze werden mit großer Sorgfalt ausgesucht und ein ausführliches Briefing auf Deutsch, Englisch und Italienisch bereitet die Taucher auf die Plätze vor. 
Nitrox ist an Bord gegen Aufpreis vorhanden und sehr zu empfehlen  (Hinweis: bei Ausfall der Nitroxanlage keine Regressansprüche). Auch Nitroxkurse werden an Bord angeboten. Rebreathertaucher sind bei uns willkommen. Atemkalk und Sauerstoff kann zur Verfügung gestellt werden.

Getaucht wird vom Tauch-Dhoni, somit entfällt das lästige Schleppen der Tauchausrüstung. Diese bleibt ständig auf dem Tauchboot, von dem aus auch die Tauchgänge durchgeführt werden. 

Das Tauch-Dhoni wurde speziell den Wünschen der Taucher angepasst, d. h. großzügiges Platzangebot, mehrere Ausstiege, begehbares Sonnendeck, und eine schnelle Motorisierung. Da wird jede Ausfahrt zum Vergnügen.

Die Füllanlage auf der Amba besteht aus 2 Bauer-Kompressoren und einer Chicago Phneumatics Nitroxmembrananlage. Wir haben ca. 40 Stück 80 cbf (12 Liter) Alu-Flaschen sowie 6 Stück 15 Liter Alu-Flaschen an Bord, alle mit Din-Ventil.

Gästen mit Int-Automaten empfehlen wir den Einschraubadapter und Imbus-Schlüssel mitzubringen.

Blei, Flaschen und Diveguide sind inklusive. Tauchgänge auf den Malediven sind auf eine max. Tauchtiefe von 30 Metern beschränkt. Dekompressionstauchgänge sind verboten. 

Das Mitführen eines Tauchcomputers sowie einer Signalboje ist Pflicht. Ebenso das Mitführen einer Lampe bei Nachttauchgängen. Wir empfehlen eine Tauchlampe und einen Strömungshaken bei jedem Tauchgang. Das Tauchen während einer Tauchsafari ist anspruchsvoller (z.B. Strömung) als Hausrifftauchen und daher muss jeder Teilnehmer aktuelle Taucherfahrung und min. AOWD und 50 Freiwassertauchgänge im Logbuch haben. Eine Tauchunfallversicherung ist Pflicht.  Tauchausrüstung, sowie Tauchlampen gibt es auf der Amba nicht zu leihen oder zu kaufen. Am An.-und Abreisetag (Sonntag) wird nicht getaucht.

 

Das Schiff

Unterdeck:

7 Kabinen (12-15 qm), jede mit eigenem Bad, WC, Waschbecken, Dusche, individuell regulierbarer Klimaanlage und Ventilator.

Hauptdeck:

Großer Salon mit Bordspielen, Bordshop, Bibliothek, Ladestation für Tauchlampen (24 Std. Power, 220 Volt, deutsche Steckdosen), Bar mit Kühltheke, große Küche, Lagerräume, überdachter, gemütlicher Frontbereich, Kapitänsteuerstand und ein separater Crewbereich im Heck.

Oberdeck:

Überdachter Open-Air-Lounge Bereich (ca. 60 qm) mit gepolsterten Sitzecken, Tischen, Sitzsäcken und  Sunbeds. 2 Standard Doppelkabinen mit eigenem Bad, WC, Waschbecken, Dusche, Ventilator und individuell regelbarer Klimaanlage mit Blick auf den Indischen Ozean.

1 Luxuskabine (ca. 12 qm, Doppel- und Einzelbett) mit Bad und private Sonnen-/Schattenterrasse, ausgestattet mit Ventilator und individuell regulierbarer Klimaanlage.

 

Sonnendeck:

Das 50 qm Sonnendeck ist großzügig überdacht und ausgestattet mit einer großen Liegewiese und Sunbeds. Hier kann relaxed werden!

Du wirst leicht seekrank? Die Amba hat sich etwas einfallen lassen:

Um ein Rollen (Schaukeln) des Schiffes bei Seegang weitestgehend zu unterbinden, wurden in sehr aufwändiger und kostspieliger Kleinarbeit 15 Tonnen Gewicht direkt in den Schiffsrumpf über dem Kiel eingearbeitet. 15 Tonnen am tiefsten Punkt des Schiffes, über die ganze Länge verteilt, sorgen für eine ruhige Wasserlage.

 

Außerdem wird die Amba begleitet von:

1 Diving-Dhoni (Tauch-Schiff): Somit entfällt das lästige Schleppen der Tauchausrüstung. Diese bleibt ständig auf dem Tauchboot, von dem aus auch die Tauchgänge durchgeführt werden. Dieses haben wir speziell den Wünschen unserer Taucher angepasst, d.h. großzügiges Platzangebot, mehrere Ausstiege, begehbares Sonnendeck und eine schnelle Motorisierung. Da wird jede Ausfahrt zum Vergnügen.

1 Speed-Boot: Länge 6m, Breite 2,2m.

 

Wir freuen uns, euch persönlich kennen zu lernen und eine ganz enstpannte und erlebnisreiche Tauchwoche auf der Amba zu genießen!

Bei Fragen rund um diese Reise sind wir gerne für euch da!

Euer i.a.c. und Tauchen & Reisen weltweit-Team


Zurück zu unseren Angeboten  ⟩